Zum Hauptinhalt springen

Fasnächtler zeigen sich unbeeindruckt von Corona

Am Wochenende fand die Beizenfasnacht in Winterthur trotz Corona-Virus statt.

Am Sonntagnachmittag zog ein kleiner Fasnachtsumzug durch die Altstadt.
Am Sonntagnachmittag zog ein kleiner Fasnachtsumzug durch die Altstadt.
Fabio Lüdi
Trotz der Warnungen vor dem neuen Coronavirus lassen sich die Fasnächtler Konfetti und Kostüme nicht nehmen.
Trotz der Warnungen vor dem neuen Coronavirus lassen sich die Fasnächtler Konfetti und Kostüme nicht nehmen.
Fabio Lüdi
Die Beizenfasnacht in der Winterthurer Altstadt am Sonntagnachmittag, 1. März 2020.
Die Beizenfasnacht in der Winterthurer Altstadt am Sonntagnachmittag, 1. März 2020.
Fabio Lüdi
1 / 10

Verräterisch bunt war das Winterthurer Kopfsteinpflaster am Wochenende. Das Konfetti auf dem Boden spricht eine klare Sprache: Hier wird Fasnacht gefeiert – Corona-Virus zum Trotz. Die Guggenmusiken und angefressene Winterthurer Fasnächtlerinnen und Fasnächtler weigerten sich schlichtweg, sich die Stimmung verderben zu lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.