Zum Hauptinhalt springen

Fast alle fordern nun ein zweites Hallenbad

Noch vor der Abstimmung zur Traglufthalle will nun plötzlich fast der ganze Gemeinderat ein neues Hallenbad in der Stadt.

Jetzt sind sich auf einmal alle einig: Winterthur braucht ein zweites Hallenbad.
Jetzt sind sich auf einmal alle einig: Winterthur braucht ein zweites Hallenbad.
mad

Eben noch war das Stadtparlament völlig zerstritten und geteilt in der Frage, ob es sinnvoll sei, das Becken im Freibad Geiselweid im Winterhalbjahr mit einer beheizten Traglufthalle zu überdecken.

SVP, Grüne, AL und ein Grossteil der SP fanden, das sei eine Zwängerei und ein Sündenfall. FDP, GLP, EVP, CVP sowie einzelne SP-Vertreterinnen stimmten jedoch zu und behielten mit einer Stimme Unterschied die Oberhand. Weil die Gegner das Referendum ergriffen und auch im Quartier Unterschriften gesammelt werden, kommt das Thema Traglufthalle noch dieses Jahr vors Volk.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.