Zum Hauptinhalt springen

Filmreife Szenen am Winterthurer Bahnhof

Nach einer Verfolgungsjagd konnten zivile Fahnder am Bahnhof Winterthur heute Morgen drei Taschendiebe verhaften. Diese sind teilgeständig.

Hier, vor dem Jack&Jo, verhaftete ein ziviler Stadtpolizist heute Morgen einen Taschendieb. Dabei erschraken einige Passanten und Kaffetrinker.
Hier, vor dem Jack&Jo, verhaftete ein ziviler Stadtpolizist heute Morgen einen Taschendieb. Dabei erschraken einige Passanten und Kaffetrinker.
Michele Limina

Heute Dienstagmorgen, kurz vor neun Uhr, spielen sich filmreife Szenen auf dem Bahnhofplatz Winterthur ab: Ein Mann sprintet vom Gleis 3 her kommend auf den Bahnhofplatz. Ein anderer, mit Tasche und Kopfhörern, verfolgt ihn schreiend. Vor dem Restaurant Jack&Jo wird der Verfolgte eingeholt und auf den Boden gedrückt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.