Zum Hauptinhalt springen

Finanzierung der Standortförderung gesichert

Die Stadt zahlt weniger als erwartet an die Standortförderung Winterthur. Dafür machen jetzt mehr Firmen aus der Region mit.

Aktive Standortförderung: Letztes Jahr verteilte Stadtpräsident Mike Künzle kleine Geschenke an Stadtzürcher.
Aktive Standortförderung: Letztes Jahr verteilte Stadtpräsident Mike Künzle kleine Geschenke an Stadtzürcher.

Der Standortförderung Region Winterthur ist es gelungen, die Anzahl beitragzahlender Mitgliedsfirmen zu erhöhen. «Erfolgreiche Neufinanzierung» war heute Freitag eine Medienmitteilung überschrieben.

Neu seien nicht mehr 98, sondern 124 Firmen und Wirtschaftsverbände Mitglied. Sehr erfreulich sei insbesondere, «dass auch zahlreiche Unternehmen von ausserhalb der Stadt zum Beitritt motiviert werden konnten».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.