Wirtschaft

Foto Pro ist zahlungsunfähig

Die Läden von Foto Pro müssen schliessen. Die Foto-Fachhandelsgruppe ist zahlungsunfähig. Betroffen sind knapp 90 Angestellte in acht Filialen. Darunter auch 8 Mitarbeiter bei Glattfelder in Winterthur.

Die Foto-Pro-Filiale Glattfelder in der Winterthurer Altstadt bleibt zu.

Die Foto-Pro-Filiale Glattfelder in der Winterthurer Altstadt bleibt zu. Bild: Marc Dahinden

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Schock für die knapp 90 Angestellten von Foto Pro. Kurz vor dem umsatzstärksten Monat des Weihnachtsgeschäfts schliesst die Foto-Fachhandelsgruppe ihre acht Filialen in Winterthur, Zürich, Luzern, Bern und Baden. Die Geschäftsleitung informierte die Belegschaft am Dienstag, dass das Unternehmen zahlungsunfähig sei.

Mit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses und dem Wechsel des Einkaufsverhaltens vom Inland ins Ausland habe die Gruppe innert kürzester Zeit erheblich an Umsatz verloren, teilt Foto Pro am Mittwoch mit. Auch der Griff zum Smartphone, statt zu den früher beliebten Kompaktkameras brachte das Unternehmen ab 2015 zunehmend in finanzielle Schwierigkeiten, heisst es weiter. Natürlich hatte auch der Online-Handel seinen Teil dazu beigetragen, dass Umsatz und Gewinn in den letzten Jahren stetig zurückgegangen sind.

Als weiteren Grund nennt die Foto-Pro-Gruppe die «massiv zu hohen Ladenmieten» in Innenstadtlage. Trotz der Schliessung von Verkaufsstellen, liess der finanzielle Druck durch die langjährigen Mietverträge nicht nach und die FotoPro-Gruppe musste per 19.11.2018 Insolvenz anmelden.

Damit verlieren nun insgesamt rund 90 Mitarbeitende und Lernende ihren Job. Die Geschäftsleitung verspricht in der Mitteilung, nach «bestmöglichen Lösungen» zu suchen. (far)

Erstellt: 21.11.2018, 13:42 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare