Zum Hauptinhalt springen

«Führen durch Werte ist meine Maxime»

Der Automobilmarkt wächst weltweit nur noch schwach. Der Autozulieferer Autoneum hat sich in diesem schwierigen Umfeld bisher gut behauptet. CEO Martin Hirzel erklärt, wie der Winterthurer Konzern weltweit mithalten kann.

Martin Hirzel, CEO von Autoneum: «Studien zeigen, dass divers aufgestellte Unternehmen erfolgreicher sind.»
Martin Hirzel, CEO von Autoneum: «Studien zeigen, dass divers aufgestellte Unternehmen erfolgreicher sind.»
Madeleine Schoder

Autoneum erlitt 2018 zweimal einen Aktiensturz. Wie verlief das letzte Geschäftsjahr?

Martin Hirzel: Die weltweite Automobilproduktion ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr zum ersten Mal seit der Finanzkrise ­zurückgegangen. In China ist es sogar die erste Abnahme seit zwanzig Jahren. In diesem schwachen Marktumfeld haben wir uns gehalten. Allerdings ­haben Produktionsprobleme in Nordamerika unsere Profitabilität beeinträchtigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.