Zum Hauptinhalt springen

Gärtner und Dachdecker fahren elektrisch

Das Elektroauto ist nach wie vor ein Nischenprodukt. Doch heute wird es begehrt statt belächelt, sagt Daniel Schaller, Mitorganisator der Winterthurer Autoshow. Besonders die Gewerbler kommen auf den Geschmack.

Die KMU kommen auf den Geschmack: Die Firma Hofmann Gartenbau hat drei Elektroautos im Einsatz.
Die KMU kommen auf den Geschmack: Die Firma Hofmann Gartenbau hat drei Elektroautos im Einsatz.
Heinz Diener

«Das Gewerbe entdeckt die Elektromobilität», werben Sie im Prospekt der Autoshow. Stimmt das wirklich?

Daniel Schaller*:Ja, wir haben in letzter Zeit grossen Erfolg bei den KMU. Für viele Betriebe sind Elektrofahrzeuge heute interessant geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.