Winterthur

Geld für Wimmelbuch längst zusammen

Das Crowdfunding für die Finanzierung des Winterthurer Wimmelbuchs war ein voller Erfolg.

Die ersten Skizzen für das Wimmelbuch sind schon gemacht. Foto: PD

Die ersten Skizzen für das Wimmelbuch sind schon gemacht. Foto: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Anita Bättig ist positiv überrascht. Vor 27 Tagen starteten sie und Illustrator Simon Schuhmacher das Crowdfunding für die Finanzierung des Winterthurer Wimmelbuchs, das die beiden realisieren.

15 000 Franken wollten sie damit in zwei Monaten sammeln, bereits jetzt ist fast doppelt so viel Geld zusammengekommen.

«Wir stossen mit dem Wimmelbuch überall auf offene Türen.» 

«Wir haben das Spendenziel schon nach 36 Stunden erreicht. Damit, dass wir das Projekt finanzieren können, haben wir gerechnet. Doch dieser Erfolg überrascht uns», sagt Bättig.

Alle wollen ins Wimmelbuch

Als möglichen Grund sieht sie den populären Charakter des Buches. Die Winterthurer seien ausserdem sehr stark mit ihrer Stadt verbunden, sagt die Szenografin und Kulturmanagerin. «Wir stossen mit dem Wimmelbuch überall auf offene Türen.»

Einige Leute und Geschäfte, die gerne selbst im Wimmelbuch erscheinen würden, hätten sich schon gemeldet. «Wir richten uns bei den Motiven nicht nach unseren Sponsoren und können natürlich auch nicht alle Wünsche erfüllen.»

Stift schon gezückt

Schuhmacher habe soeben mit dem Skizzieren begonnen, jetzt werde abgewogen, welche Bildausschnitte gewählt würden und wer auf den Bildern abgebildet werde. «Oft sieht man erst während der Umsetzung, was funktioniert und was nicht.»

Klar sei: Es solle ein Buch von Winterthur über Winterthur werden. Drucken wird es die Winterthurer Mattenbach AG. «Die Produktion kostet deutlich mehr als 15 000 Franken, deshalb sind wir froh um jede zusätzliche Spende, dann brauchen wir weniger Sponsoren.» Ab Dezember soll das Wimmelbuch im Handel erhältlich sein.

Erstellt: 24.07.2019, 12:37 Uhr

Artikel zum Thema

Der Countdown für das Wimmelbuch läuft

Winterthur Für Winterthur gibt es noch kein Wimmelbuch. Also machen wir eines, sagen sich Anita Bättig und Samuel Schuhmacher. Dafür sammeln sie nun Geld. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles