Zum Hauptinhalt springen

Geld für Wimmelbuch längst zusammen

Das Crowdfunding für die Finanzierung des Winterthurer Wimmelbuchs war ein voller Erfolg.

Die ersten Skizzen für das Wimmelbuch sind schon gemacht. Foto: PD
Die ersten Skizzen für das Wimmelbuch sind schon gemacht. Foto: PD

Anita Bättig ist positiv überrascht. Vor 27 Tagen starteten sie und Illustrator Simon Schuhmacher das Crowdfunding für die Finanzierung des Winterthurer Wimmelbuchs, das die beiden realisieren.

15 000 Franken wollten sie damit in zwei Monaten sammeln, bereits jetzt ist fast doppelt so viel Geld zusammengekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.