Zum Hauptinhalt springen

Gleich zwei Botschafter erweisen Gugger die Ehre

Nik Gugger hat bei seiner Vereidigung zum Nationalrat hohe Gäste: Der israelische und der indische Botschafter begleiten den EVP-Politiker – als Zeichen der internationalen Freundschaft.

Nik Gugger (Mitte) mit dem indischen Botschafter Sibi George (links) und dem israelischen Botschafter Jacob Keidar vor dem Bundeshaus.
Nik Gugger (Mitte) mit dem indischen Botschafter Sibi George (links) und dem israelischen Botschafter Jacob Keidar vor dem Bundeshaus.
PD

Mit der Wintersession startet Nationalrat Nik Gugger in seine zweite Legislatur. Am Montag wurde der EVP-Politiker gemeinsam mit den anderen Parlamentarierinnen und Parlamentariern vereidigt. Ihm wurde eine besondere Ehre zuteil. Bei seiner Vereidigung waren gleich zwei Botschafter dabei: der israelische, Jacob Keidar, und der indische, Sibi George. «Das ist für mich eine riesige Ehre. Dass gleich zwei Botschafter extra für einen Parlamentarier kommen, ist einzigartig», sagt Gugger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.