Zum Hauptinhalt springen

Grüne treten erneut mit Jürg Altwegg an

Die Grünen setzen bei den Stadtratswahlen 2018 auf ihren im April gewählten Stadtrat Jürg Altwegg. Die Mitgliederversammlung hat Altwegg einstimmig nominiert.

Der dieses Jahr frisch gewählte Stadtrat Jürg Altwegg wird auch bei den Erneuerungswahlen 2018 für die Grünen antreten.
Der dieses Jahr frisch gewählte Stadtrat Jürg Altwegg wird auch bei den Erneuerungswahlen 2018 für die Grünen antreten.
Nathalie Guinand

Die Grünen haben an der Mitgliederversammlung Jürg Altwegg als Stadtrat auch für die Wahlen 2018 einstimmig nominiert. Jürg Altwegg habe sein neues Amt als Leiter des Schuldepartementes hoch motiviert und mit grossem Einsatz angetreten, teilt die Partei mit. «Wir sind überzeugt, dass Jürg Altwegg die richtige Wahl für den Stadtrat ist und haben ihm deshalb auch für die folgende Legislatur das ungeteilte Vertrauen ausgesprochen», heisst es in der Mitteilung weiter.

Die Grüne Parteileitung werde in den nächsten Wochen insbesondere mit jenen Parteien das Gespräch suchen, die im vergangenen Frühling Jürg Altwegg bei der Wahl unterstützt hatten. Ziel sei es, für die Gesamterneuerungswahlen im Stadtrat eine gemeinsame Strategie zu entwickeln, «welche die sozial-ökologischen Kräfte stärkt und allenfalls gar eine neue Mehrheit erreichen lässt.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch