Zum Hauptinhalt springen

Gute Performance dank Aktienhausse

Die Pensionskasse der Stadt hatte ein gutes Jahr, weil sie mehr auf Aktien setzte. Ein Sanierungsfall bleibt sie dennoch.

Die Pensionskasse der Stadt Winterthur profitiert von der Aktienhausse.
Die Pensionskasse der Stadt Winterthur profitiert von der Aktienhausse.
mad

Die Pensionskasse der Stadt Winterthur konnte gestern endlich wieder einmal eine positive Nachricht verbreiten. Die Rendite auf dem Anlagevermögen betrug 2019 10,9 Prozent. Alle Anlagekategorien hätten «einen positiven Beitrag geleistet», heisst es in einer Mitteilung, doch insbesondere haben natürlich die Aktien zum Ergebnis beigetragen. Der Stiftungsrat unter der neuen Präsidentin Marianne Fassbind hatte letztes Jahr beschlossen, den Aktienanteil insbesondere mit Schweizer Aktien zu erhöhen auf 24,2 Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.