Veloverkehr

Hier macht das Velofahren wenig Freude

Winterthur ist ideal zum Velofahren, die Innenstadt ist mehrheitlich flach, die Entfernungen sind moderat, von einem Ende der Stadt bis zum anderen fährt man bei gemütlichem Tempo keine halbe Stunde. Doch das Velonetz hat Lücken und Tücken: Schwellen, die einem den Lenker aus den Händen reissen, Gefahren die nicht sein müssten, Schikanen. Hier eine Auswahl.

Texte: Mirjam Fonti, Produktion: Thomas Gschwind und Fabian Röthlisberger

Klicken Sie auf die grünen Punkte und finden Sie heraus, wo die heiklen Ecken und Abschnitte für Velofahrer sind. Für eine seitenfüllende Ansicht der Karte klicken Sie hier -> (Landbote)

Erstellt: 11.12.2018, 11:38 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.