Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe nur noch wenig Zeit zum Jonglieren»

Wenn es um Jonglieren und Artistik geht ist Jugglux schweizweit die erste Wahl und das seit 25 Jahren. Das Geschäft an der Steinberggasse verkauft auch online rund 9000 verschiedene Artikel.

Seit 25 Jahren gibt es den Jugglux in der Altstadt, Mitinhaber Dominique Druey hat sich für den Fotografen aufs Einrad gesetzt.
Seit 25 Jahren gibt es den Jugglux in der Altstadt, Mitinhaber Dominique Druey hat sich für den Fotografen aufs Einrad gesetzt.
Mark Dahinden

Der kleine Laden ist eine Institution. Schon vor der Tür locken bunte Windspiele. Innen ist jeder Millimeter genutzt. Gleich neben dem Fenster hängen ein paar Dutzend Drachen, dann kommen ein paar Gestelle mit Diabolos, unter der Decke sind übersichtlich Jonglierkeulen, -ringe und Stöcke in allen Farben und Formen aufgereiht. Unzähligen Kästchen mit kleinen Spielsachen und Scherzartikeln wie Furzkissen oder täuschend echt aussehenden Kakerlaken laden zum Stöbern ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.