Zum Hauptinhalt springen

Illegal in der Schweiz: 27-Jähriger verhaftet

Die Stadtpolizei Winterthur hat am vergangenen Freitag einen 27-jährigen Mann verhaftet. Dieser hatte sich illegal in der Schweiz aufgehalten und war zur Festnahme ausgeschrieben.

Hat am Freitag einen 27-jährigen Mann verhaftet, der sich illegal in der Schweiz aufhielt: Die Stadtpolizei Winterthur.
Hat am Freitag einen 27-jährigen Mann verhaftet, der sich illegal in der Schweiz aufhielt: Die Stadtpolizei Winterthur.

Am vergangenen Freitag kurz nach 14.30 Uhr verhaftete die Stadtpolizei Winterthur aufgrund von Ermittlungen einen 27-jährigen Mann. Er hielt sich illegal in der Schweiz auf, wie Stadtpolizei heute Montag mitteilte.

Zur Festnahme ausgeschrieben

Bei der Verhaftung fand die Polizei im Zimmer des Mannes portionierte Mengen Kokain. Der 27-Jährige war zudem zur Festnahme ausgeschrieben. Er muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft Winterthur Unterland verantworten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch