Zum Hauptinhalt springen

In Seen-Mattenbach verstummen die Flötentöne ab dem Sommer

Die Stadt hat 2012 beschlossen, keinen subventionierten Blockflötenunterricht mehr an den Schulen anzubieten. Nun geht es an die Umsetzung. Im Schulkreis Stadt-Töss ist der Unterricht bereits gestrichen, die übrigen Kreise werden folgen.

Generationen von Kindern haben im Blockflötenunterricht erste Erfahrungen mit der Musik gemacht.
Generationen von Kindern haben im Blockflötenunterricht erste Erfahrungen mit der Musik gemacht.
Shotshop

Generationen von Schulkindern haben gute oder weniger gute Erinnerungen an die Flötenstunde in der Primarschule. Seit über 50 Jahren machen viele ihre ersten Erfahrungen mit dem Notenlesen im Flötenunterricht.Im Jahr 2012 stellte der Stadtrat jedoch sein neues Musikförderleitbild vor. Dieses sah vor, die Schwerpunkte künftig anders zu setzen. Nicht zuletzt deshalb, weil sich die Zahl der Flötenschüler innert zehn Jahren halbiert hatte. Das Leitbild sah vor, auf den subventionierten Blockflötenunterricht zu verzichten und stattdessen die musikalische Grundausbildung für alle Kinder in der ersten Klasse um eine Lektion zu erweitern. Diese Idee fand auch im Gemeinderat mehrheitlich Zustimmung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.