Zum Hauptinhalt springen

Jahrelanger Rechtsstreit unter Nachbarn

Fast drei Jahre lang wehrten sich Villenbesitzer juristisch gegen eine integrative Kindertagesstätte mit gesunden und behinderten Kindern im Hof hinter der Villa Sträuli. Jetzt hat das Bundesgericht den Streit entschieden.

Marc Leutenegger
Hof und Waschhaus hinter der Villa Sträuli.
Hof und Waschhaus hinter der Villa Sträuli.
Marc Leutenegger

Menschen mit Behinderung zu unterstützen, ist das Ziel der Buchmann-Kollbrunner-Stiftung. Kunst zu fördern, ist die Aufgabe der Stiftung Sulzberg. Beide Institutionen sind schon lange Nachbarn und auch historisch miteinander verbunden.

Ihre Grundstücke stossen im Hof hinter der Villa Sträuli aneinander. Dort steht auch ein altes Waschhaus, das mit einem Garagengebäude zusammengebaut ist. Viel Umschwung hat das kleine Gebäude - und mit diesem Raum kam den Stiftungen die Idee für ein neues Gebäude.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen