Zum Hauptinhalt springen

Konzertbesucher spenden wenig

Dieses Jahr spendeten die Konzertbesucher pro Abend und Kopf 1.50 Franken. Das ist dürftig. Eine Suche nach den Gründen.

Bierhalten ist inbegriffen, so können die Konzertbesucher in Ruhe ihre Geldbeutel leeren. Die beiden Redaktoren im Wettbewerb, um die meisten Spenden.
Bierhalten ist inbegriffen, so können die Konzertbesucher in Ruhe ihre Geldbeutel leeren. Die beiden Redaktoren im Wettbewerb, um die meisten Spenden.
Heinz Diener

Jeden Tag sammeln zwölf freiwillige Helfer in zwei bis drei Schichten Spenden für die Musikfestwochen. Daneben stehen den Besuchern auch fix installierte Kollektenboxen und Spendenboxen für ihre Zwei-Franken-Depotbecher zur Verfügung. Wer weder Geld dabei hat, noch etwas trinkt, der hat zudem die Möglichkeit per SMS zu spenden (Ein SMS mit mfw und Betrag, etwa mfw20 an 488 schicken).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.