Zum Hauptinhalt springen

Kreative wirken im Haus der Technik

Architekten, Kunstschülerinnen, Werber und Schreiber mieten heute den ehemaligen Hauptsitz von Stadtwerk. Morgen ist Tag der offenen Tür im Vogelsang 11.

Wo früher Stadtwerk zuhause war, herrscht heute ein bunter Mix von kreativen Schaffern.
Wo früher Stadtwerk zuhause war, herrscht heute ein bunter Mix von kreativen Schaffern.

UV11 ist die neue Bezeichnung dessen, was früher das EW und dann die Stadtwerk-Zentrale war. UV 11 steht für Untere Vogelsangstrasse 11, und das ist heute ein Hotspot der Kreativszene. Das frisch gestrichene Treppenhaus dient gleich auch als Galerie.

Die 31 jungen Leute, die sich an der Kunstschule Winterthur auf eine gestalterische Lehre oder auf ein Studium an einer Kunsthochschule vorbereiten, zeigen ihre Werke und ihre Fähigkeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.