Veltheim

Mann verurteilt nach Spaziergang mit Sturmgewehr

Mit einer Armeewaffe patrouillierte im August ein Betrunkener durch Veltheim. Jetzt wurde der 29-Jährige verurteilt.

Ein mit Sturmgewehr bewaffneter Mann belästigte im August im Blumenauquartier mehrere Personen.

Ein mit Sturmgewehr bewaffneter Mann belästigte im August im Blumenauquartier mehrere Personen. Bild: Symbolbild/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Meldung sorgte Anfang August im Blumenauquartier für Verunsicherung. Ein 29-jähriger Mann lief damals mit einem Sturmgewehr bewaffnet durch das Quartier. Laut der Polizei belästigte er mehrere Personen, bedrohte sie aber nicht direkt mit der Armeewaffe. Der Mann wurde von der Polizei festgenommen und in der Zwischenzeit von der Winterthurer Staatsanwaltschaft verurteilt. Laut einem aktuellen Strafbefehl liess der Mann das Sturmgewehr, für das er keine Bewilligung hatte, bereits im Sommer 2018 bei einem Wohnungseinbruch im Äusseren Lind mitgehen.

Mehrfach vorbestraft

Im Strafbefehl steht auch, bei dem Mann sei bei der Festnahme ein Alkoholwert von über 2,5 Promille gemessen worden. Er ist mehrfach vorbestraft und muss eine frühere, bedingte Geldstrafe von 3000 Franken nun bezahlen. Zudem erhielt er eine Freiheitsstrafe von 80 Tagen, allerdings mit einer fünfjährigen Probezeit. Er muss unter Aufsicht des Bewährungsdienstes in eine ambulante Behandlung und regelmässig zur sogenannten Substanzkontrolle. Aufgrund der Therapie geht die Staatsanwaltschaft von einer «Verbesserung der Prognose» aus. (mpl)

Erstellt: 12.11.2019, 10:23 Uhr

Artikel zum Thema

Betrunkener patrouilliert mit gestohlener Armeewaffe durch Veltheim

Winterthur Im Quartier Blumenau wurde am Dienstagabend ein Mann festgenommen. Er patrouillierte zuvor mit einer Armeewaffe und belästigte Leute. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!