Altstadt

Metzgerei Gubler soll verkauft werden

Die Metzgerei Gubler soll verkauft werden. Sechs Mitarbeitende und ein Lernender sind betroffen. Sie erhielten die Kündigung per Ende Januar, ihre Zukunft ist ungewiss.

Seit über 140 Jahren beherbergt die Stadthausstrasse 123 eine Metzgerei.

Seit über 140 Jahren beherbergt die Stadthausstrasse 123 eine Metzgerei. Bild: Fabian Röthlisberger

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wer in den letzten Tagen in der Metzgerei Gubler eingekauft hat, weiss es möglicherweise bereits: Die Metzgerei soll verkauft werden. Sechs Mitarbeitende und ein Lernender sind betroffen. Sie erhielten die Kündigung per Ende Januar, ihre Zukunft ist ungewiss.

Seit Juli 2015 besitzt die Kauffmann AG die Metzgerei Gubler an der Stadthausstrasse. Das Unternehmen mit Sitz im Kanton Schwyz beschäftigt nach eigenen Angaben 184 Mitarbeitende verteilt auf 16 Filialen in sieben Kantonen. Jetzt möchte der Geschäftsführer, Walter Gfeller, die Winterthurer Filiale offenbar verkaufen. Er ist in den Ferien und war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Dem Vernehmen nach wird die Metzgerei «Ziegler delikat essen AG» mit Sitz in Zürich die Filiale übernehmen. Ob und wie viele Mitarbeiter übernommen werden, ist zur Zeit nicht bekannt. (Landbote)

Erstellt: 03.12.2018, 14:46 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.