Zum Hauptinhalt springen

Mit Spass an der Bewegung antreten

1300 Kinder und Jugendliche rannten, sprangen, hüpften und turnten an den kantonalen Jugendsporttagen in Hegi herum. Im Vordergrund steht an diesen Tagen der Teamgeist.

Die Kinder zeigten viel Einsatz an den Jugendsporttagen.
Die Kinder zeigten viel Einsatz an den Jugendsporttagen.
Nathalie Guinand
Auf der Eulachwiese in Hegi wurden Ballspiele wie Jäger-, Korb- und Linienball gespielt.
Auf der Eulachwiese in Hegi wurden Ballspiele wie Jäger-, Korb- und Linienball gespielt.
Nathalie Guinand
Bis zum Schluss waren die Kinder voll dabei.
Bis zum Schluss waren die Kinder voll dabei.
Nathalie Guinand
1 / 6

Zeig mir deine Trainingsjacke und ich sage dir, von wo du kommst: Das dürfte an den ­kantonalen Jugendsporttagen in Hegi ein leichtes Spiel sein. ­Rikon, Aesch, Wiesendangen, Nänikon, Bonstetten, Birmensdorf, Räterschen oder Urdorf ist beispielsweise auf dem Rücken der Sportler zu lesen. Einige Turnvereine haben sogar ein richtiges Lager aufgeschlagen. Mit Fahnen markiert, hat sich zum Beispiel der Verein aus Aesch ein Platz auf dem Areal des Schulhaus Neuhegi gesichert. Und die Turner aus Birmensdorf haben ihr Revier auf der Wiese des Eulachparks mit einem Pavillion mit der Aufschrift «TV Birmensdorf» gekennzeichnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.