Zum Hauptinhalt springen

«Musik ist eine schöne Sucht»

Walter Grimm ist leidenschaftlicher Musiker und Gründer des Musikhauses Grimm in Winterthur. Er erzählt von den Dreharbeiten zur Sendung «Potzmusig» im SRF und seinen ungewöhnlichen Hobbys.

«Erst als ich nicht mehr zum Unterricht musste, hat es mich gepackt»: Walter Grimm im Musikhaus.
«Erst als ich nicht mehr zum Unterricht musste, hat es mich gepackt»: Walter Grimm im Musikhaus.
Moritz Hager

Heute ist es so weit: Die Sendung ‹Potzmusig› im Schweizer Fernsehen wird sich um mich drehen. Zusammen mit zwei der bekanntesten Volksmusikern des Landes, Carlo Brunner und Dani Häusler habe ich als Ländlerklarinettist und -saxofonist bereits im November im SRF-Studio aufgenommen. Zwischen den Stücken werde ich interviewt und es gibt diverse Einspieler, zum Beispiel einen aus meinem eigenen Musikgeschäft in Winter­thur mit Bandleader Pepe Lienhard, einem meiner prominentesten Kunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.