Wohltätigkeit

Musikkollegium organisiert ein Exklusiv-Konzert

Drei Musikerinnen geben am Sonntag für eine behinderte 15-Jährige ein Privatkonzert.

Drei Musikerinnen spielen ein Privatkonzert für ein behindertes Mädchen.

Drei Musikerinnen spielen ein Privatkonzert für ein behindertes Mädchen. Bild: mad

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Mädchen, das am Sonntag zusammen mit seiner Familie ein «Concert for One» erleben wird, leidet am Pitt-Hopkins-Syndrom. Es handelt sich dabei um eine sehr seltene genetische Erkrankung, die sich in intellektuellen wie körperlichen Einschränkungen bemerkbar macht. In den Genuss des Privatkonzertes kommt es dank der Stiftung Sternschnuppe aus Zürich, die wie andere Organisationen spezielle Erlebnisse für Kinder ermöglicht, die es schwerer haben im Leben als andere.

Die 15-Jährige, schreibt die Stiftung in einer Mitteilung, finde «durch die Musik eine Möglichkeit, sich mitzuteilen und ihren Emotionen Ausdruck zu verleihen». Ein Konzert für sich alleine gebe ihr die Möglichkeit, ihrer Freude freien Lauf zu lassen.

Ein erfahrenes Trio

Für das Konzert am Sonntag habe man mit Aischa Gündisch (Geige) und Seraphina Rufer (Cello) vom Musikkollegium sowie Lina Schwob (Piano) drei erfahrene Kammermusikerinnen gewinnen können, sagt Stéphanie Stamm, die beim Musikkollegium für Kommunikation und Jugendarbeit zuständig ist.

Für das Musikkollegium ist es nicht die erste Zusammenarbeit dieser Art. Man habe schon früher mit der Stiftung Sternschnuppe zusammengearbeitet sowie auch mit der Stiftung Denk an mich. Aber auch im ganz alltäglichen Rahmen richtet sich das Musikkollegium an alle Menschen. So gibt es regelmässig Vorstellungen für heilpädagogische Schulen wie die Maurerschule in Winterthur. Dass dieses Publikum seine Begeisterung zwischendurch auch einmal lautstark zeige, seien die Musikerinnen und Musiker gewohnt.

Erstellt: 23.01.2020, 11:36 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles