Zum Hauptinhalt springen

Nach dem Protest kommt die Partei

Die Klimakrise hat die Jugend politisiert, davon profitierten auch die lokalen Jungparteien. Sie erhielten letztes Jahr grossen Zulauf – und das nicht nur auf der linken Seite des politischen Spektrums.

Die Klimabewegung hat im vergangenen Jahr viele Jugendliche politisiert.
Die Klimabewegung hat im vergangenen Jahr viele Jugendliche politisiert.
Marc Dahinden

2019 war das Jahr der verwaisten Pulte und vollen Strassen. In Winterthur gingen jeweils hunderte Schülerinnen und Schüler fürs Klima auf die Strasse. Sie malten Transparente, skandierten Parolen und setzten sich an ihren Schulen für Projekte wie den Bau einer Solaranlage auf dem Schulhausdach oder klimafreundliche Menüs in der Mensa ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.