Zum Hauptinhalt springen

Offen, halb offen, mit und ohne Lieferung

Bäckereien, Metzgereien, Gmüesler und sogar Weinhändler dürfen offen bleiben. Angesichts der Corona-Krise gehen die Lebensmittelgeschäfte trotzdem neue Wege.

Die Nachfrage nach Brot hat massiv zugenommen. Das merkt auch die Bäckerei Lyner.
Die Nachfrage nach Brot hat massiv zugenommen. Das merkt auch die Bäckerei Lyner.

Ein virtueller Spaziergang über den Märtplatz Andelfingen zeigt: So divers wie die Läden sind auch die Massnahmen, die sie ergreifen können. Die Papeterie am Platz im Weinländer Bezirkshauptort etwa liefert neu Spielzeug, Bastelzeug und Co. nach Hause, und auch beim ebenfalls geschlossenen Schuhgeschäft wenige Meter weiter können Schuhe im Internet bestellt werden. Allerdings muss man sie zwecks Anprobieren ganz analog im Laden abholen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.