Verkehr

Petitionsübergabe: Schulweg soll sicherer werden

In Stadel fordern Bewohner eine Tempo-30-Zone an der Wiesendangerstrasse.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

122 Unterschriften zählt die Petition, die Anwohner der Wiesendangerstrasse in Stadel der Stadträtin Christa Meier überreichten. Das Quartier hat etwa 200 Einwohner. «Es haben fast alle Erwachsenen unterschrieben», sagt Christine Hauser, Präsidentin des Ortsvereins Stadel-Grundhof.

Schulkinder sind primär gefährdet

Gefordert wird eine Tempo-30-Zone an der Wiesendangerstrasse. Nebst der Stadträtin und einigen Anwohnern waren bei der Petitionsübergabe am Dienstagmorgen viele Schulkinder anwesend, ausgerüstet mit Leuchtwesten und Verkehrsleitkegeln. Denn besonders für sie sei die Strasse gefährlich, sagt Hauser. «Viele Eltern suchen vergeblich einen Weg, ihre Kinder sicher zur Schule zu schicken.» Es fehle ein richtiges Trottoir und die Strasse sei zu eng, sodass Grossfahrzeuge nicht aneinander vorbeikämen. Zudem würden viele Fahrzeuge zu schnell fahren, sagt Hauser. Vor einem Monat ist schliesslich ein 11-jähriges Mädchen auf dem Weg zur Schule mit einem Elektrorollstuhlfahrer kollidiert. Für Hauser war dies ein Zeichen, dass etwas passieren muss.

«Bei der Petition geht es um eine kantonale Durchgangsstrasse. Hier ist das Verfahren komplizierter. Wir müssen das Agglomerationsprogramm des Bundes berücksichtigen», sagt Stadträtin Christa Meier vom Baudepartement. «Wir gehen von einem mehrjährigen planerischen, rechtlichen und politischen Prozess aus.» Ob eine Umsetzung realistisch sei, lasse sich noch nicht sagen. Die Petition sei aber ein deutliches Zeichen der betroffenen Bevölkerung. Der Stadtrat werde die Petition dem zuständigen Departement zur Abklärung zuteilen und innert sechs Monaten eine Antwort auf die Petition bereithaben. (mke)

Erstellt: 02.07.2019, 17:46 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!