Zum Hauptinhalt springen

Regierungsrat beantragt 60 Millionen für Kanti Büelrain

Die 40-jährige Zeit des Provisoriums soll für die Kanti Büelrain ein Ende haben. Wenn der Kantonsrat einem Kreditantrag von 59,8 Millionen zustimmt, wird der Ersatz gebaut.

Modell der künftigen Kantonsschule: Der Bau des Architekten Jonas Wüest soll nun realisiert werden.
Modell der künftigen Kantonsschule: Der Bau des Architekten Jonas Wüest soll nun realisiert werden.
pd

Die Kantonsschule Büelrain soll endlich aufgefrischt werden. So will es der Regierungsrat, der dem Kantonsrat einen Objektkredit von 59,8 Millionen Franken zur Bewilligung überwies. Ein Ersatzneubau soll die 40-jährigen provisorischen Holzpavillons und die noch bestehenden 30-jährigen Betonbauten ersetzen, wie der Regierungsrat heute in einer Mitteilung schreibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.