Der alte Eisenfuss ist zurück in der Stadt

Rolf Bollmann, einst bekannt als beinharter FCW-Verteidiger, ist jetzt Blochers Mann in Winterthur. Mehr...

Stadtrat hält an Pensionskassen-Kredit fest

Der Stadtrat will den Anschluss der städtischen Pensionskasse an eine andere Trägerschaft vorantreiben. Am Sanierungs-Kredit über 144 Millionen Franken hält er aber fest. Mehr...

Stadtrat Galladé ist Papi geworden

Das Stadtratsbaby ist da: Sozialvorsteher Nicolas Galladé ist am 8. Februar Vater geworden. Töchterchen Noelia und die Mutter Martina Rüegg seien beide wohlauf. Mehr...

Mehr Prämieneinahmen - weniger Gewinn

Die Axa Schweiz hat 2018 höhere Prämienneinahmen erzielt. Der Gewinn hat sich im Vergleich zum Vorjahr allerdings halbiert. Mehr...

Im Kampf gegen Food-Waste als «Heldin des Alltags» nominiert

Das Konzept der Restessbar funktioniert schweizweit. Der Initiantin winkt nun ein Ehrenpreis. Mehr...

Winterthurer greifen zu den Waffen

Im letzten Jahr haben sich wieder mehr Privatpersonen Waffenerwerbsscheine ausstellen lassen. Die hohe Waffendichte vor der Waffenrecht-Abstimmung bedeutet aber nicht, dass breite Bevölkerungsteile aufrüsten. Mehr...

Winterthurer kaufen viele Waffen

Vor der Abstimmung über ein verschärftes Waffenrecht sind Waffenerwerbsscheine so gefragt wie noch nie zuvor. Die Stadtpolizei stellte im letzten Jahr 450 von ihnen aus. Mehr...

Neuer Schweizer Päckli-Dienst zieht in leere Rieter-Halle

Die St. Galler Logistikfirma Quickpac will in Winterthur über 100 Arbeitsplätze schaffen – und nur elektrisch fahren. Mehr...

Knappe Zustimmung für umstrittene Traglufthalle

Das Aussenbecken des Freibads soll von Herbst bis Frühling mit einer Ballonhalle überdeckt werden. Trotz ökologischer und finanzieller Bedenken der Politiker nimmt das Projekt die erste Hürde. Mehr...

Video

Peking wollte «im Detail» wissen, in welche Technologie es investiert

Ab 2020 gelten neue Emissionsgrenzwerte für die Hochseeschifffahrt. Winterthur Gas & Diesel will mit effizienteren Motoren die Lücke schliessen. Spitzenbeamte aus China überzeugten sich davon vor Ort. Mehr...

Wenn EVP und CVP die Rollen tauschen

Die bürgerlichen Parteien bleiben beim Nein zum 144-Millionen-Sanierungsantrag des Stadtrats, Linksgrün ist dafür. Doch ganz so klar ist diesmal nicht alles: Die konfessionellen Parteien haben die Jacken getauscht, und die FDP hat getratscht. Mehr...

Stadt muss beim Social-Media-Auftritt Abstriche machen

Um einen guten Auftritt auf Facebook und Twitter zu gewährleisten, wollte die Stadt eine Fachperson einstellen. Der Gemeinderat sagte dazu Nein. Jetzt soll es auf Sparflamme weitergehen. Mehr...

Der Pensionkassenvorlage droht der Abschuss

Die Pläne zur Sanierung der Pensionskasse der Stadt stehen kurz vor dem Aus. Eine bürgerliche Koalition mit knapper Mehrheit will vorerst keine 144 Millionen Franken in die marode Kasse einschiessen. Mehr...

15-Jähriger flüchtet mit geklautem Auto vor Polizei

Ein Jugendlicher war am Samstag in Winterthur mit einem gestohlenen Auto unterwegs. Als ihn ein Polizist zur Kontrolle anhalten wollte, flüchtete der 15-Jährige. Er wurde wenig später festgenommen. Mehr...

Jetzt soll ein neues Image für die Liebestrasse her

Das Kirchgemeindehaus an der Liebestrasse soll einen Beinamen erhalten und mit einem neuen Image in die Zukunft starten. Im Mai werden die Kirchenmitglieder eines von drei Szenarien auswählen. Mehr...


Umfrage

Ein Käse-Kebab aus der Region feiert Erfolge und erlangt internationale Bekanntheit. Würden Sie sowas essen?




Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!