Zum Hauptinhalt springen

Roboterversenkis mit Ruth

Tanzen kann Pepper schon recht gut. Nur manchmal verpasst der Roboter den Einsatz. Bis zur «Robocare»-Premiere muss er noch etwas üben. Ein Probenbericht.

Ruth (Maja Stolle) testet die Leistungsfähigkeit von Pepper.
Ruth (Maja Stolle) testet die Leistungsfähigkeit von Pepper.
Madeleine Schoder

Er hat im Glattzentrum gearbeitet und den Menschen freundlich den Weg gezeigt, zum Beispiel zur Toilette oder zum nächsten Bankschalter. Diese Dienstleistungen haben ihm einige Freude gemacht, denn darauf wurde er auch programmiert. Nun hat man ihn ins Casinotheater geholt, dort steht Pepper, ein Produkt der Firma Aldebaran Robotics, für die neue Eigenproduktion «Robocare» auf der Bühne. Eine richtige Rolle wird er da spielen, zusammen mit anderen Schauspielern. Fürs Theater ist der Roboter eigentlich nicht gemacht. Denn in welchem Stück kommt schon der Satz vor: «Bis bald und auf Wiedersehen bei uns im Glattzentrum»?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.