Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Sandro hat mir mehrere Fotos geschickt»

Reiste von Winterthur nach Syrien in den Dschihad: Der 18-jährige, der in den Medien als Sandro bekannt wurde.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.