Zum Hauptinhalt springen

Schmuckräuber kurz nach der Tat verhaftet

Ein Mann hat in der Nacht auf Freitag in der Winterthurer Altstadt Schaufensterscheiben eingeschlagen und Schmuck gestohlen. Eine Patrouille konnte den 46-jährigen Spanier verhaften.

Eine Patrouille der Stadtpolizei konnte den Spanischen Schmuckräuber in der Winterthurer Altstadt verhaften.
Eine Patrouille der Stadtpolizei konnte den Spanischen Schmuckräuber in der Winterthurer Altstadt verhaften.

Ein Passant meldete der Polizei kurz vor 2 Uhr, dass jemand eine Schaufensterscheibe an der Steinberggasse eingeschlagen habe und nun auf der Flucht sei, teilte die Stadtpolizei Winterthur mit. Die sofort eingeleitete Fahndung war erfolgreich: Die Polizei nahm den Mann bald darauf in der Innenstadt fest.

Um 03.45 Uhr wurde der Polizei am Untertor eine weitere eingeschlagene Scheibe gemeldet. Die Polizei schliesst nicht aus, dass der 46-Jährige auch diesen Einbruch begangen hat, denn er trug bei seiner Verhaftung Schmuckstücke bei sich, die bei einem der Einbrüche entwendet worden sein könnten, wie es weiter heisst. Zudem gab er zu, beim Hauptbahnhof eine weitere Scheibe eingeschlagen zu haben.

SDA/pst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch