Musikfestwochen

Schon wieder sagt ein Headliner ab

Die Band Madrugada hat ihr Konzert von Samstag an den Musikfestwochen abgesagt. Damit fiel schon ein zweiter Hauptact aus.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sivert Høyem, der Sänger von Madrugada, wurde wegen eines medizinischen Notfalls ins Spital eingeliefert. Die Band aus Norwegen kann ihr Konzert von Samstag an den Musikfestwochen nicht spielen, teilen die Veranstalter mit. «Wir sind untröstlich. Die Absage schmerzt uns sehr», posteten die Musikfestwochen am Samstag auf ihrer Facebookseite.

Besonders bitter: Mit Madrugada fiel schon ein zweiter Headliner an den Musikfestwochen aus. Wegen einer schwerwiegenden Kehlkopfentzündung des Sängers Zach Condon hat die Band Beirut den Auftritt von Sonntag absagen müssen. Aus diesem Grund ist dieses Jahr ein Festivaltag zusätzlich gratis an den Winterthurer Musikfestwochen.

Nothing But Thieves und Emilie Zoé spielten am Samstag wie geplant. Die Veranstalter konnten für den Bezahlabend einen Ersatz organisieren: «Die Grunge-Punk-Metal-Hardcore-Jungs von Hathors und die All-grande-Musikerinnen-aus-Winti-Rock-Formation Greatasstits haben ihre sieben Sachen bereits gepackt und sind auf dem Weg zu uns», heisst es auf musikfestwochen.ch. Ab 21.45 Uhr war der Eintritt gratis.

Impressionen vom 11. Festivaltag. Video: lovewinti via Youtube

Gutscheine oder Ticket zurück

Wer bereits ein Ticket gekauft hatte, wurde mit Gutscheinen für Essen und Trinken im Wert von 25 Franken entschädigt. Wer die Konzerte nicht besuchen wollte, konnte sein Ticket zurückgeben.

(far)

Erstellt: 17.08.2019, 17:46 Uhr

Artikel zum Thema

Ein Gratistag mehr an den Musikfestwochen

Winterthur Mit der Band «Beirut» fällt an den Musikfestwochen einer der Headliner aus. Nun wurde entschieden: Es gibt einen Gratistag mehr in der Altstadt. Mehr...

Hymnen zum Schwelgen

Musikfestwochen Madrugada und Emilie Zoé tauchen heute die Steinberggasse in ein melancholisches Klangbad. Dazwischen kann man sich vom ästhetischen Gitarrenrock von Nothing But Thieves wegtragen lassen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!