Zum Hauptinhalt springen

Solarstrom vom Dach des Kantonsspitals

Der Stadtrat hat weitere Fotovoltaik-Anlagen bewilligt. Trotz Kosten von rund 450000 Franken.scheint die wirtschaftliche Rendite gegeben - dank Geldern vom Bund..

Auf dem neuen Bettenhaus des Kantonsspitals wird es bald eine Solaranlage geben. Foto: Marc Dahinden
Auf dem neuen Bettenhaus des Kantonsspitals wird es bald eine Solaranlage geben. Foto: Marc Dahinden

Noch im alten Jahr hat der Stadtrat einige Entscheide zugunsten einer umweltfreundlichen Energiepolitik gefällt. Zum einen gab er kurz vor Weihnachten bekannt, er wolle vermehrt kleinere Fotovoltaik-Anlagen auf städtischen Liegenschaften bauen. Zum anderen entschied er gleich in drei konkreten Fällen, wie aus den online publizierten Stadtratsbeschlüssen hervorgeht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.