Zum Hauptinhalt springen

Karambolage fordert mehrere Verletzte

Ein Auffahrunfall mit mehreren Personenwagen und einem Stadtbus hat am Mittwochmorgen an der Schaffhauserstrasse in Winterthur für Aufsehen gesorgt.

Im Bus gelandet: Spektakulärer Crash am Mittwochmorgen beim Winterthurer Lindspitz.
Im Bus gelandet: Spektakulärer Crash am Mittwochmorgen beim Winterthurer Lindspitz.
Marc Dahinden
Marc Dahinden
Marc Dahinden
1 / 3

Pendler dürften heute Morgen nicht schlecht gestaunt haben, wenn sie auf der Schaffhauserstrasse unterwegs waren: Kurz nach 10 Uhr war es stadteinwärts kurz vor dem Lindspitz zu einem spektakulären Auffahrunfall gekommen.

Für Beobachtende sah es so aus, als sei ein PW-Kombi in die stehende Kolone gefahren. Der vorderste Kleinwagen wurde dadurch angehoben und in ein Gefährt von Stadtbus geschoben. Die Stadtpolizei Winterthur bestätigte diesen Unfallhergang auf Anfrage. Sechs Personen, die in den Autos sassen, erlitten beim Unfall demnach leichte Verletzungen, vier davon mussten für genauere Untersuchungen ins Spital.

Wegen des Unfalls musste der Verkehr im besagten Bereich (Schaffhauserstrasse / Lindstrasse) während mehr als zwei Stunden umgeleitet werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch