Zum Hauptinhalt springen

Unfall blockiert A1 zwischen «Oberi» und Ohringen

Ein Unfall auf der A1 im frühen Morgenverkehr sorgt für erheblichen Stau.

Auf der A1 zwischen Oberwinterthur und Ohringen stockt der Verkehr.
Auf der A1 zwischen Oberwinterthur und Ohringen stockt der Verkehr.
ARCHIV

Auf der Autobahn A1 stehen die Autos am frühen Freitagmorgen zwischen Oberwinterthur und Ohringen. Grund ist ein Unfall. Der Zeitverlust beträgt laut TCS-Verkehrsmeldeplattform beinahe eine Stunde. Laut Kantonspolizei ist die Unfallstelle unterdessen jedoch geräumt.

Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagte, kam es bereits um kurz nach fünf Uhr zu einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Auto. Dabei wurde eine Person möglicherweise leicht verletzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch