Zum Hauptinhalt springen

Unfall fordert zwei Verletzte

Bei einer Kollision zweier Autos an der Frauenfeldstrasse wurden am Samstagnachmittag zwei Personen verletzt.

Auf der Frauenfeldstrasse bei der Autobahneinfahrt Richtung Zürich kollidierten am Samstagnachmittag zwei Autos.
Auf der Frauenfeldstrasse bei der Autobahneinfahrt Richtung Zürich kollidierten am Samstagnachmittag zwei Autos.
Google Maps

Am Samstag um 15:10 Uhr ereignete sich an der Frauenfelderstrasse auf der Höhe der Autobahneinfahrt Fahrbahn Zürich ein Verkehrsunfall mit zwei Personenwagen.

Ein auf der Frauenfelderstrasse stadtauswärts fahrender Autolenker beabsichtigte, nach links auf die Einfahrt in Richtung Zürich zu fahren. Dabei übersah er ein auf der Frauenfelderstrasse stadteinwärts fahrendes Fahrzeug. Bei der anschliessenden Kollision wurden der Lenker und die Beifahrerin des stadteinwärts fahrenden Autos verletzt.

Unbestimmte Verletzungen

Wie die Stadtpolizei Winterthur am Sonntag mitteilt, wurde für die Bergung aus dem Fahrzeug die Berufsfeuerwehr Winterthur aufgeboten. Fahrer und Beifahrerin wurden mit der Ambulanz mit unbestimmten Verletzungen ins Kantonsspital Winterthur eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch