Zum Hauptinhalt springen

Unfall mit drei Autos fordert drei Verletzte

Auf der Salomon-Hirzel-Strasse kam es am Donnerstagabend zu einer Kollision mit drei involvierten Fahrzeugen.

Auf der Kreuzung kam es am Donnerstagabend zu einer Kollision.
Auf der Kreuzung kam es am Donnerstagabend zu einer Kollision.
Enzo Lopardo

Drei Personen haben sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Winterthur verletzt. In den Unfall waren drei Autos verwickelt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 50'000 Franken, wie die Stadtpolizei Winterthur am Freitag mitteilte.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 65-jähriger Automobilist auf der unbenannten Verbindungsstrasse von der Riedhofstrasse her kommend und wollte geradeaus über die Salomon-Hirzel-Strasse in Richtung Autobahnauffahrt fahren. Dabei übersah er einen auf der Salomon-Hirzel-Strasse stadteinwärts fahrenden Personenwagen.

Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch den Aufprall wurde der PW des Verursachers noch in ein drittes Auto geschleudert, das an der Kreuzung stand. Drei Personen wurden leicht verletzt. Der Rettungsdienst Winterthur brachte sie zur Kontrolle in ein Spital.

SDA/huy

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch