Zum Hauptinhalt springen

Velo kurz abstellen soll möglich sein

Der Stadtrat stellt in Aussicht, dass im Bereich des Hauptbahnhofes Kurzzeit-Veloabstellplätze geschaffen werden können.

Ist die Baustelle weg, sollen an der Turnerstrasse Kurzzeitparkplätze für Fahrräder entstehen.
Ist die Baustelle weg, sollen an der Turnerstrasse Kurzzeitparkplätze für Fahrräder entstehen.
Marc Dahinden

Rund um den Hauptbahnhof fehlen derzeit Abstellplätze, die es ermöglichen würden, das Velo während eines Einkaufes in der näheren Umgebung kurz abzustellen. Die bestehenden Veloparkplätze sind fast alle durch Pendlerinnen und Pendler besetzt. Gemeinderätinnen und Gemeinderäte aus den Parteien GLP, EVP, EDU und SP fragten den Stadtrat deshalb an, ob erbereit sei, Kurzzeitparkplätze für Velos einzufordern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.