Velofahrerin auf Lindstrasse übersehen

Auf der Lindstrasse kollidierten am Samstagnachmittag eine Velo- und eine Autofahrerin. Die Velofahrerin musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Velofahrerin musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Velofahrerin musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Bild: Symbolbild: Schutz und Rettung Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Samstagnachmittag musste eine Velofahrerin nach einer Kollision mit einem Auto mit der Ambulanz ins Kantonsspital gebracht werden. Die Autofahrerin war auf der Lindstrasse unterwegs und wollte bei der Brunngasse links abbiegen. Dabei übersah sie die auf dem Radstreifen stadtauswärts fahrende Velofahrerin.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 2'000 Franken. (leh)

Erstellt: 16.06.2019, 09:29 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!