Winterthur

Verhaftungen nach Schlägerei

In der Nacht auf Sonntag kam es in der Altstadt zu einer tätlichen Auseinandersetzung, die Polizei verhaftete drei Personen.

Die Stadtpolizisten verhafteten nach einer tätlichen Auseinandersetzung gleich drei junge Männer.

Die Stadtpolizisten verhafteten nach einer tätlichen Auseinandersetzung gleich drei junge Männer. Bild: mad

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zwei Schweizer im Alter von 23 und 22 Jahren gerieten sich am späten Samstagabend derart in die Haare, dass die Stadtpolizei Winterthur gleich mit mehreren Patrouillen ausrücken musste. Bei der Schlägerei vor einem Lokal in der Winterthurer Altstadt verletzte sich der 23-jährige und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Sein 22-jähriger Gegner wurde laut Mitteilung der Stapo verhaftet, ebenso wie zwei weitere Schweizer, die sich unkooperativ verhielten. Nach der polizeilichen Befragung wurden die Akten der Staatsanwaltschaft weitergeleitet. (gvb)

Erstellt: 09.12.2019, 11:59 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!