Zum Hauptinhalt springen

Vom Wäschekochen und Chabisstampfen

Bis 1937 lernten viele Winterthurerinnen Hauswirtschaften in der Kochschule an der Trollstrasse 34a.
In der ehemaligen Zementwarenfabrik an der Freiestrasse betrieb Charlotte Hugs Vater eine  «Suur­chruuti».
Charlotte Hug und ihre Schwester Verena.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.