Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Warum Beni Thurnheer beim Promi-Jassen nur Zweitletzter wurde

Schlecht gejasst, gut gelaunt: Ronald Kundert (links), Geschäftslieter der Zürcher Kantonalbank in Winterthur, und Fernsehmoderator Beni Thurnheer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin