Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Weit weg von der Normalität

Die Durchgangsstation?an der Tösstalstrasse in Stadtnähe gibt es seit 1993.
Sie nimmt Jugendliche auf, die straffällig wurden oder die für ihr Umfeld nicht mehr tragbar sind und bietet ihnen eine Beschäftigung.
Erst nach getaner Arbeit stehen am Abend gelegentlich einmal Sport, Freizeit, Spiele oder Filme auf dem Programm. Doch auch der Basketballplatz ist durch Stacheldraht abgesichert, dass die Insassen nicht entkommen.
1 / 8
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Nicht zum Wohlfühlen

«Wir sind kein zweites Zuhause, sondern ein Ort, an dem die Jugendlichen reflektieren sollen, wie es soweit kommen konnte.»

Wolfgang Schmidt, Leider der DSW

«Viel Liebe»

«Wir sind streng hier, aber was die Jugendlichen eigentlich benötigen ist viel, viel Liebe»

Wolfgang Schmidt

Umgang mit Gewalt

«Man lernt, den Jugendlichen nie den Rücken zuzudrehen»

Ein Werklehrer der DSW

Kreativität und Regeln