Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Wer wo siegt, bekommen wir eigentlich kaum mit»

Winterthurer Zivilschützer leisten an der Ski-WM in St. Moritz Fahrdienst: Fabio Berta und Matthias Gubler (r.) vor ihrem Kleinbus.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Dieser Zivilschutz-WK ist streng – meine Schicht dauert von 11 bis 0.30 Uhr –, aber macht extrem Spass.»