Zum Hauptinhalt springen

Whisky im Boden des Polizeigebäudes

Noch klafft ein riesiges Loch, wo 2022 das neue Polizeigebäude stehen soll. Aber der Aushub ist fertig. Das bot zwei Stadträtinnen, dem Polizeikader und vielen Planern einen Anlass, um zu feiern und einen Gruss an die Zukunft zu senden.

Hier an der Obermühlestrasse 5 in Winterthur entsteht das neue Polizeigebäude.
Hier an der Obermühlestrasse 5 in Winterthur entsteht das neue Polizeigebäude.
Marc Dahinden
Beim Spatenstich packten Vertreter von Stadt und Polizei gemeinsam an.
Beim Spatenstich packten Vertreter von Stadt und Polizei gemeinsam an.
Marc Dahinden
Ab 2022 sollen Polizistinnen und Polizisten ein und aus gehen.
Ab 2022 sollen Polizistinnen und Polizisten ein und aus gehen.
Marc Dahinden
1 / 10

Als das Land an der Obermühlestrasse vor zwei Jahren vom Tiefbauamt an die Polizei übergeben wurde, feierten Stadt und Stadtpolizei den symbolischen Akt mit grossem Tamtam. An der militärisch anmutenden «Geländeübergabe» schwebte ein Helikopter herbei, von dem sich Grenadiere abseilten. Dazu erging an die Steuerzahler der begleitende Hinweis, das habe die Kantonspolizei organisiert und bezahlt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.