Zum Hauptinhalt springen

Wie lange gibts noch Nachschub für Bauarbeiter und Handwerker?

Wenn Betriebe Schrauben, Schalbretter oder Betonteile brauchen, muss es meist schnell gehen.

Handwerker sind angewiesen auf Bau- und Werkstoffe.
Handwerker sind angewiesen auf Bau- und Werkstoffe.
Urs Jaudas

Noch wird auf unzähligen Baustellen gearbeitet, und Handwerksbetriebe rücken aus für Reparaturen. Doch können die Bauarbeiter und Handwerker in Zeiten des Lockdowns weiterhin alle Produkte, Werkzeuge, Bauteile beziehen, die sie brauchen?

Das Hasler-Proficenter in der Grüze ist am Montagmorgen geschlossen. Ein Mitarbeiter sitzt auf einem Hocker davor und kann den Besuchern nicht viel mehr sagen als: «Ja, wir haben geschlossen, aber Online-Bestellungen sind selbstverständlich möglich.» Das sagt er auch jenem Feuerwehrmann, der im ganz grossen Geschäftsauto vorbeischaut und irgend ein Teil kaufen will. Am Telefon geben drei Hasler-Mitarbeiterinnen Auskunft, sagen allen Anfragenden, der Laden sei zu, der Online-Shop weiterhin offen. Sie müssen aber auch darauf hinweisen, dass der Versand an Online-Kunden länger dauern könne, weil auch die Post überlastet sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.