Zum Hauptinhalt springen

«Wirt sein ist ein Knochenjob»

Der neue Wirteverbandschef Thomas Wolf bekämpft Auflagen und Gebühren, aber auch zu romantische Vorstellungen.

Anrichten mit der grossen Kelle: Thomas Wolf vom Bahnhöfli Wülflingen sagt, die Gäste würden wieder mehr Geld ausgeben.
Anrichten mit der grossen Kelle: Thomas Wolf vom Bahnhöfli Wülflingen sagt, die Gäste würden wieder mehr Geld ausgeben.
Madeleine Schoder

Sie wirten selber im Bahnhöfli Wülflingen. Wie läuft es Ihnen?

Nicht schlecht, unser Umsatz ist viel höher als vor ein paar Jahren. Es kommen wieder mehr Leute.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.