Zum Hauptinhalt springen

Worte sind ihre Sprache

Jennifer Unfug organisiert in Winterthur Poetry Slam Show bei denen es weder Sieger noch Verlierer gibt. «Der Wettbewerb bei den Slams hat mich von Anfang an irritiert», sagt die Poetin.

Auch der Lesesessel von Jennifer Unfug hat ihre Lieblingsfarbe Türkis. Foto: Nathalie Guinand
Auch der Lesesessel von Jennifer Unfug hat ihre Lieblingsfarbe Türkis. Foto: Nathalie Guinand

Türkisgrün sind Jennifer Unfugs Augen, ihre Haarspitzen und manche der vielen Tattoos, die ihre Arme zieren. Da ist es nahe liegend, dass Türkis die Lieblingsfarbe der 25-Jährigen ist. «Bei mir passt irgendwie immer alles zusammen, ohne dass ich es will», sagt sie und zuckt mit den Schultern. Seit fünf Jahren wohnt Unfug, die am liebsten bei ihrem Künstlernamen genannt wird, in Winterthur. «Ich bin hierher gekommen, um Journalismus zu studieren.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.