Zum Hauptinhalt springen

Yvonne Beutler ist die neue Nummer zwei

Der Stadtrat hat sich per 1. Mai neu konstituiert und die Delegationen für den Rest der Amtsdauer 2014-2018 festgelegt.

Yvonne Beutler (SP) ist die neue Vizepräsidentin des Stadtrats. Sie übernimmt auch den frei werdenden Platz im Bauausschuss.
Yvonne Beutler (SP) ist die neue Vizepräsidentin des Stadtrats. Sie übernimmt auch den frei werdenden Platz im Bauausschuss.
Donato Caspari

Der Stadtrat hat die Delegationen für den Rest der Amtsdauer 2014-2018 festgelegt und sich neu installiert. Stadtrat Matthias Gfeller hatte bereits im vergangenen Februar im Stadtrat angekündigt, sich aus dem Vizepräsidium und auch aus dem stadträtlichen Bauausschuss zurückzuziehen.

Gfeller wird sich noch stärker auf die Leitung der Städteallianz öffentlicher Verkehr Nord-Ost/Zentralschweiz und auf seine intensivierte Tätigkeit iin der Regionalplanungsgruppe Nordostschweiz konzentrieren können.

Neue Vizepräsidentin des Stadtrats ist Finanzvorsteherin Yvonne Beutler. Sie übernimmt auch die frei werdenden Platz im Bauausschuss.

Die Departementsleitungen und Stellvertretungen in der Übersicht:

Departement Kulturelles und Dienste

Michael Künzle, Stadtpräsident (CVP) Stv. und gleichzeitig Vizepräsidentin des Stadtrats: Yvonne Beutler (SP)

Departement Finanzen

Yvonne Beutler (SP) Stv. Michael Künzle (CVP)

Departement Bau

Josef Lisibach (SVP) Stv. Matthias Gfeller (Grüne)

Departement Sicherheit und Umwelt

Barbara Günthard-Maier (FDP) Stv. Josef Lisibach (SVP)

Departement Schule und Sport

Stefan Fritschi (FDP) Stv. Nicolas Galladé (SP)

Departement Soziales

Nicolas Galladé (SP) Stv. Stefan Fritschi (FDP)

Departement Technische Betriebe

Matthias Gfeller (Grüne) Stv. Barbara Günthard-Maier (FDP)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch