Winterthur

Zufahrt zum Tierpark Bruderhaus eingeschränkt

Wegen grossem Andrang ist die Zufahrt zum Tierpark Bruderhaus nur beschränkt befahrbar. Besucher werden gebeten, den öffentlichen Verkehr zu benützen.

Die Polizei musste die Zufahrt zum Bruderhaus wegen grossem Andrang beschränken. (Symbolbild)

Die Polizei musste die Zufahrt zum Bruderhaus wegen grossem Andrang beschränken. (Symbolbild) Bild: Kantonspolizei Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zufahrt vom Restaurant Eschenberg zum Bruderhaus ist teilweise gesperrt. Aufgrund des schönen Wetters sei der Personenandrang sehr gross und alle Parkmöglichkeiten ausgeschöpft, teilt die Stadtpolizei Winterthur mit.

Bus zum Bruderhaus

Der Verkehrsdienst lässt Autos nur einzeln passieren. Die Zufahrt bis zum Restaurant Eschenberg ist wie anhin möglich. Die Polizei bittet Besucher des Tierparkes den öffentlichen Bus zu benützen.

Erstellt: 21.05.2018, 16:12 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben